training, neue ziele und echte knacknüsse
Wenn Du auf der Suche nach technischen Herausforderungen auf hohem Niveau bist, wird Dich unsere Challenge Area fordern.

Die Besonderheiten der Challenge Area sind die Wandhöhe mit bis zu 19 Metern, die Überhänge bis zu 9,5 Metern und natürlich die Routenauswahl bis 8b+. Hier trainieren regelmäßig Wettkampfkletterer, ambitionierte Sportkletterer und Alpinkletterer, die sich auf neue Projekte vorbereiten.

Im Südturm der Challenge Area befindet sich eine nach den Normen der IFSC angelegte "Speed-Route": die Wandneigung beträgt exakt 5%, die Griffe sind genormt und nach IFSC-Regeln montiert (Anzahl, Steigung, usw.).

Nordwand
19m
Höhe
9,5m
Überhang
16
Spitlinien
45
Kletterrouten
5a - 8b+
Schwierigkeitsgrad
Südturm

 
19m
Höhe
7m
Überhang
11
Spitlinien
23
Kletterrouten
5a - 8a+
Schwierigkeitsgrad
CLICK & CLIMB
Online bezahlen und gleich loslegen.
zum TICKETSHOP
Freiraum
Vier Bereiche mit Platz für bis zu 180 Kletterer.

In diesem Bereich stehen Dir über 80 Kletterrouten vom 3. bis zum 7. Schwierigkeitsgrad zur Verfügung. Regelmäßig neue Routen von unterschiedlichen Routensetzern sorgen für Abwechslung und laufend neue Herausforderungen. Hier ist der beste Ort, um Dich auf die alpinen Wände in den Dolomiten vorzubereiten.

Bouldern ist die jüngste Disziplin des Kletterns. Hier werden kleine und große Probleme geschaffen und auch geknackt. Ohne Seil, mit voller Konzentration auf den nächsten Zug.

Sobald es das Wetter erlaubt, öffnen wir unseren Outdoor-Bereich. Hier stehen Dir bis zu 20 Routen im 4. bis zum 7. Schwierigkeitsgrad zur Verfügung. Die Treppen vor der Kletterwand sind ein beliebter Treffpunkt zum Rasten, Zuschauen und Fachsimpeln.