Guter GriffEs werde LichtKlettergriffeKletterhalle und Schloß SigmundskronSalewa Kletterhalle Bozen / Südtirolclimb indoor - feel out door / Salewa-Cube

Kletterhalle

Salewa-Cube: climb indoor - feel outdoor

Nach nur 15 Monaten Bauzeit ist sie nun fertig: die derzeit größte Kletterhalle Italiens.
Damit will Salewa den Kletterern etwas zurück geben: die Kletterhalle soll ein Ort für die Kletter-Community sein, an dem alle Bergsportbegeisterten aus Südtirol, aber auch aus den benachbarten Regionen und aus dem Ausland ihren Platz finden.

Absolutes Highlight des Salewa-Cube ist das große Tor am Eingang der Kletterhalle, das bei günstigen klimatischen Bedingungen geöffnet ist und so dem Kletterer den Eindruck vermittelt, als ob er in der freien Natur klettern würde. Bei mehr als 300 Sonnentagen in Bozen / Südtirol und dem milden mediterranen Klima kann man davon ausgehen, dass die meiste Zeit mit geöffneten Tor geklettern wird. Das hat selbstverständlich auch den Vorteil, das man bei natürlichem Licht klettert und auch die Staubbelastung durch die Verwendung von Magnesia bleibt gering. Das alles mit wenig technologischem Aufwand und ohne die Umwelt zusätzlich zu belasten.

Salewa-Cube Kletterhalle Zahlen & Fakten

  • Platz für bis zu 250 Kletterer gleichzeitig
  • mehr als 2000 Quadratmeter Kletterfläche
  • 180 verschiedene Kletterrouten
  • Schwierigkeitsgrad 4 bis 8c
  • 18, bzw. 13,5 Meter Kletterwandhöhe
  • 9,5 Meter langer Überhang
  • 3 Speed-Kletterrouten im Innen- und Außenbereich mit 15 Meter Höhe
  • 420 Quadratmetern Boulderfläche (200 Indoor-Boulder, 220 Outdoor-Boulder)
  • Boulderblöcke mit Schwierigkeitsgrad von A bis E
  • Klettersteig im Aussenbereich (14m hoch, 25m lang)
  • Dry-Tooling-Wand an der Außenfassade
  • Grünanlage
  • Kletterwand für therapeutische Zwecke
  • 11000 Klettergriffe

Salewa-Cube Kletterbereiche

Join us on Facebook
Salewa Cube
P.IVA 00122250210
Waltraud-Gebert-Deeg-Straße
39100 Bozen
Tel. +39 0471 188 6867 - Fax. +39 0471 200701
teamBLAU